NähKurs Wollwalk Nähen

 

Nähkurs Wollwalk

Du wolltest schon immer mal einen eigenen Wollwalkanzug oder Wollwalkjacke nähen? Du hast den Anfängerkurs besucht oder hast schon Erfahrung an der Nähmaschine? Dann bist du in diesem Kurs genau richtig!

Im Gepäck haben wir das Kinderschmittmuster Zwergenanzug (Größe 50-104) und das Jackenschnittmuster Jackenliebe (Größe 62-116). Beide Schnittmuster lassen sich toll individualisieren. Gerne beraten wir dich vor dem Kurs, welche Stoff- und Schnittauswahl du treffen kannst.
Im ersten Nähkurs  starten wir mit dem Zuschnitt  und ersten Näharbeiten, um dein Wollwalkunikat fertigzustellen. Wir empfehlen 2- 3 Nähkurseinheiten für dein Wollwalkunikat einzuplanen.

Den erste Nähkurstermin buchst du mit der Bezahlung des Nähkurses. Die weiteren Termine können wir individuell, je nach Bedarf nach deinem ersten Kurs vereinbaren.

Als Kursteilnehmer hast du die Möglichkeit Wollwalkstoffe bei mir vergünstig zu erwerben. Weitere Infos dazu, schicke ich dir gerne auf Nachfrage oder werden dir automatisch nach der Buchung der Kurses zugeschickt.

 

Das bekommst du:

- Fachkenntnisse, wie Wollwalk verarbeitet und behandelt wird
- Fachkenntnisse, wie ein Wollwalkanzug/Wollwalkjacke genäht wird
- Nähzubehör: Garn, Schere, Klebeeinlage
- Schnittmuster

- Wollwalkstoff zum Specialpreis (rost und grau melliert)

- ein selbstgenähtes Unikat

 

 

Dauer :1x 3 h

Ort: Warnowufer 31 18057 Rostock
Zeit: 17 Uhr - 20 Uhr

Preis: 50 € / Kurs

Teilnehmeranzahl: max. 4 Personen

Kursleiter: Bentje oder Ela

Termine

Nähkurs Wollwalk nähen

50,00 €

  • verfügbar

Du möchtest dich anmelden?
Wähle einen der angegeben Termine  und lege deinen gewünschten Kurs in den Warenkorb. Schließe den Buchungsprozess mit dem Bezahlvorgang ab.


*Die Kurse finden nur statt, wenn mindestens 3 Kursteilnehmer am Kurs teilnehmen.
*Der Kurs kann nur 3 Tage vorher storniert werden. ( Geld zurück oder neue Terminvergabe)
*Wenn der Kurs später ( als 3 Tage vorher) abgesagt wird, hat der Teilnehmer die Möglichkeit einen Ersatzteilnehmer zu schicken ( das Geld kann leider nicht ausgezahlt werden)